EINE DER ZAUBERHAFTESTEN

 
GUTENACHTGESCHICHTEN …

 

… mitten aus dem herzen der fantasie –

von kindern geprüft und für gut befunden …

Sie sind auf der Suche nach einer »richtig schönen« Gutenachtgeschichte?


 Aber die Gutenachtgeschichte sollte sicher nicht einfach nur schön sein; sie könnte ja auch noch spannend, aufregend und abwechslungsreich sein. Es wäre natürlich wünschenswert, wenn die Gutenachtgeschichte obendrein gleichermaßen lustige wie ein bisschen traurige Elemente in sich trüge. Kurzum, die Geschichte sollte Ihre Kinder berühren; sie beschäftigten und sie träumen lassen.
Vor allem aber, sollte es eine Geschichte sein, die möglichst niemals zu Ende geht.
 
Mit einem Wort: Sie sind auf der Suche nach etwas »Besonderem« für Ihr Kind? smilie_hops_011

Herzlichen Glückwunsch!

Dann haben Sie mit dieser Webseite möglicherweise genau diese eine Geschichte gefunden!
Es begann vor langer Zeit: Da waren wir selbst ebenfalls einmal auf der Suche nach einer solchen Geschichte. Zu unserer großen Überraschung fanden wir diese Geschichte nicht in einer Buchhandlung und das Internet gab es zu jener Zeit noch nicht. Wir fanden die Geschichte auch nicht auf dem Dachboden; obwohl das dem Geheimnisvollen schon ziemlich nahe kommt.

Nein, wir stießen auf diese Geschichte mehr oder weniger zufällig bei einem abendlichen Spaziergang im großen Reich der Fantasie …

Kommt Ihnen das eventuell irgendwie bekannt vor?
18:00 Uhr: fröhliches Kindertreiben.
19:00 Uhr: fröhliches Kindertreiben.
20:00 Uhr: …smilie_tanz_020

Das war der Ausgangspunkt unserer Suche!
Und dann trafen wir auf Herrn Öseblöm

Ein fremder Freund

Die Geschichte, mit der alles begann. Damals hätten wir nicht im Traum daran gedacht, dass mit dieser Geschichte der Grundstein zu einem großen Abenteuer gelegt wurde, das letztlich mehr als ein Jahr dauern sollte.

Abend für Abend fanden wir uns ein, um die Abenteuer dieses fremden Freundes mitzuerleben und gemeinsam mit unseren Kindern in eine Welt voll zauberhafter Fantasie einzutauchen.

Natürlich wuchs uns allen »Herr Öseblöm«, wie er sich nannte, ans Herz. Es war ein eigenartiger Name, dessen Herkunft lange Zeit im Verborgenen blieb. Die Welt, in die wir uns begaben, wuchs mit jeder Erzählung und es zeigte sich, dass diese Gutenachtgeschichte eigentlich eine einzige große Geschichte war, denn es gab einen großen Bogen, einen roten Faden, der alle Episoden miteinander verband. Das aber, sollte sich erst nach und nach herausstellen.

So manches Mal entwickelte die Geschichte eine eigene, innere Dynamik, auf die wir selbst, auch als Erzähler, irgendwie keinen Einfluss hatten. Und so ließen wir es einfach geschehen. Natürlich macht es Spaß, die Geschichten in der entsprechenden Atmosphäre zu erzählen, zum Beispiel an einem offenen Kamin. Und deshalb freuen wir uns, Ihnen hier die erste Episode der zauberhaften Gutenachtgeschichten am wärmenden Feuer eines offenen Kamins erzählen zu können …

…vielen vielen Dank für die wunderschönen Gutenachtgeschichten, meine Enkelin hat sich riesig darüber gefreut über so viele tolle Geschichten die noch in keinem Buch stehen und völlig neu sind.

Ingrid K. *

Öseblöm ist fixer Bestandteil in unserem Abendritual und mein Sohn wartet schon immer voller Neugier auf den Weitergang der Geschichte. Also bitte nicht aufhören mit den Geschichten …!!!!

Anna L. *

… wir lieben Ihre Geschichten sehr und sind immer sehr gespannt wie es weitergeht. Ich bin Ihnen sehr dankbar für Ihre Geschichten. welche mittlerweile den wesentlichen Kern unseres Einschlafrituals ausmachen.

Anja B. *

Jeden Abend eine Gutenachtgeschichte …

Wir laden Sie ein, zusammen mit Ihren Kindern oder Enkeln, ebenfalls einzutauchen in die ungewöhnlichen Abenteuer des Herrn Öseblöm. Dazu stellen wir Ihnen die 360 Geschichten hier gerne zur Verfügung.

Aber …, Erwachsene haben oftmals die Eigenart entwickelt, beispielsweise bei einem Krimi die letzten Seiten zuerst zu lesen. Damit kennen sie schon den Täter, noch bevor die Geschichte so richtig begonnen hat. Dadurch geht jedoch der Reiz einer Geschichte verloren.

Deshalb haben wir uns entschlossen, Ihnen jeden Tag nur eine Episode der Gutenachtgeschichten zuzusenden. Auf diese Weise können auch Sie als Eltern oder Großeltern gemeinsam mit Ihren Kindern die Spannung erleben und teilen, mitfiebern mit den kleinen und großen Helden einer Geschichte, die viele Überraschungen in sich birgt.

Was damals mit »ein fremder Freund« begann, entwickelte sich nämlich zu einer einzigartigen Fortsetzungsgeschichte. Das heißt, bei unseren Gutenachtgeschichten handelt es sich nicht um eigenständige kurze Erzählungen, sondern um ein richtiges umfassendes kleines Abenteuer für Kinder und Erwachsene gleichermaßen.

Innerhalb eines Jahres bieten die Episoden viel Raum für Fantasie und vielleicht wächst Ihnen Herr Öseblöm ja genauso ans Herz, wie er uns und unseren Kindern ans Herz gewachsen ist.

360 Gutenachtgeschichten
pfeile-oben

Um die Gutenachtgeschichten zu bekommen, müssen Sie lediglich Ihre E-Mail-Adresse in das obenstehende Formular eintragen. Sie erhalten dann die 1. Episode sofort und in der Folge jeden Tag etwa um die gleiche Zeit die nächste Geschichte zugesandt. Diese Gutenachtgeschichten sind für Sie kostenlos. Außerdem können Sie den Versand jederzeit beenden, denn in jeder E-Mail, die Sie erhalten, befindet sich ein Link, über den Sie sich sofort aus dem Verteiler wieder austragen können. Die einzelnen Episoden erhalten Sie in Form einer PDF-Datei. Jede Geschichte umfasst etwa 2-DIN A4 Seiten, die Sie ausdrucken und sammeln dürfen.
 
*Sämtliche Kundenschreiben liegen uns im Original vor und können jederzeit belegt werden.